In Erinnerung an einen geliebten Menschen


Bei der weltlichen Trauerfeier geht es um die Ehrerbietung des Lebens und die besonderen Wesenszüge  des Verstorbenen.

Wir wollen ihn noch einmal bewusst in unserer Mitte aufnehmen, sein Leben und seine Persönlichkeit würdigen, auf erlebte Ereignisse zurückschauen, Geschichten aus der Vergangenheit erzählen, seine Lieblingsmusik hören und erfahren was ihm wichtig war. 

 

Selbstverständlich können religiöse Aspekte eingebunden werden, dies kann gesprochenes Wort, wie auch der gemeinsame Gesang der Trauergesellschaft sein. Alles im richtigen Maß, so wie Sie es sich vorstellen können und wünschen. Nach der Trauerfeier geleiten wir den Verstorbenen auf seinem letzten irdischen Weg zur Grabstätte und nehmen Abschied. 

 

Wege des Abschieds


Abschied am Sarg

Bei der Trauerfeier mit Sarg findet im Anschluss daran entweder eine Erdbestattung oder einige Zeit später einen Urnenbeisetzung statt. 

Feierliche Urne

Bei der feierlichen Urne nehmen Sie in einer Trauerfeier Abschied und geben dem Verstorbenen anschließend das letzte irdische Geleit zur Grabstätte.

Friedwald

Die Trauerfeier findet auf einem Andachtsplatz statt. Im An-schluss daran gehen wir gemeinsam zum Baumgrab.